” ich sehne mich nach Meer und Wellen”.. Song vor Jahren geschrieben, heute aber wieder gültig.für alle , die sich nach “Welt” , Wellen und Meer sehnen, die Gemeinschaft vermissen, in Zeiten der Krise.

Session im NBL Leipzig 2020
Lyrics & Musik: pausen & stryczek & mayja
Arranged by EISVOGEL
Gitarre & Backing: Timm Völker
Gesang, Synthi: Mayjia
Video: Jakob Polke
VideoCut & Bearbeitung: Mayjia